Nachhilfe in Pressefreiheit für Erdoğan

Da die AKP und der türkische Präsident schwere Defizite in Sachen Menschenrechte und Pressefreiheit haben, wollen wir gerne mit Unterrichtsmaterial behilflich sein. 

Neben der deutschen Version des Extra 3 Songs „Erdowie, Erdowo, Erdogan“,

haben wir auch die Version mit türkischen Untertiteln verlinkt:

Erdoğan bestellte den Botschafter ein und wollte, dass die Satire gelöscht wird. Kanzlerin Merkel hat darauf wie gewohnt nicht reagiert. Intern soll sie aber Extra 3 das Vertrauen ausgesprochen haben.

Merkel spricht Extra 3 Vertrauen aus

Bereits vorher hatten Journalisten Problem mit dem Despoten Erdoğan:Erdogan Persiflage

Der türkische Arzt Bilgin Çiftçi verlor seinen Job im Dezember, weil er dieses Bild von Gollum und Erdoğan gepostet hat.

Wir vergessen auch nicht die Strafverfahren gegen Journalisten in der Türkei, die nur ihre Arbeit gemacht hatten. Die Türkei liegt auf der Liste der Pressefreiheit auf Platz 149 und damit zusammen mit Deutschland unter den Top 150 Ländern. Ok, viele kommen dahinter nicht mehr. Nordkorea beispielsweise.

Schreibe einen Kommentar